Mittwoch, 13. Februar 2013

Tasting: El Rey del Mundo Choix Surpreme

Um diese Zigarre ranken sich ja Mythen, was nicht verwunderlich ist, denn die Marke Rey del Mundo ist eine sehr alte mit Tradition. Da war ich gespannt auf dieses Tasting natürlich und ob sie wie so manch althergebrachte Kubanerin auch sehr stark ist.

Aussehen

Die Zigarre liegt gut in der Hand und sieht mal grundsätzlich OK aus. Aus der Nähe sieht man leichte Mängel im Deckblatt, nicht sehr schön bei dem Preis. Zudem ist die Kappe recht schief angebracht. Naja sehen wir ob es mit dem Rauch anders steht.

Cutten und Anzünden

Cutten geht gut und Problemlos. Kaltgeruch und Zug sind eher grasig. Der Kaltzug ist aber  schon recht stark und man muss kräftig ziehen. Es liegt aber im Bereich des Rauchbaren und somit wird angezündet. Die ersten Züge sind recht erdig aber auch sehr leicht. Mal sehen wie es weiter geht.

Erstes Drittel

Die Zigarre hat eindeutig die typische Kubanische Erdigkeit und etwas Leder im Geschmack. Weitere Aromen gehen mir aber ab. Sie ist untypisch eigentlich recht leicht, die Asche ist ungewöhnlich dunkel.
Zudem immer wieder leichter Schiefbrand. Insgesamt bisher eher trüber Eindruck.

Zweites Drittel

Es kommt etwas pfeffrige Würze hinzu, aber ausgeklügelte Aromen entwickeln sich auch weiterhin nicht. Die Zigarre wird etwas kräftiger bis mittelstark. Der Schiefbrand setzt sich fort und benötigt insgesamt 2 Touchups damit er nicht ausser Kontrolle gerät. Langsam vermute ich es ist ein Montagsmodell...

Das Finale

Die Zigarre bleibt so. Sie geht einmal sogar aus, obwohl ich sie gut geraucht habe. Keine komplexen Aromen, schwerer Zug, mittlere Stärke.

Anmerkung:

Ich habe gleich noch eine zweite geraucht am nächsten Tag. Leider mit dem selben Ergebnissen. Allerdings auch gleiches Boxing Date.

Anfänger Wertung: 4 von 10
Schon Mittelkräftig, daher nicht unbedingt etwas für Anfänger auch wenn sie im ersten Drittel Leichtigkeit vortäuscht. Wenig Aromen ausgenommen Erde und Leder könnten manchen Anfänger nicht gefallen.

Meine Wertung: 2 von 10
Diese Zigarre ist einfach nicht mein Ding, aber es ist eine subjektive Wertung wie alles was Geschmack angeht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten